Poing LokalTV
Poing LokalTV

Videos aus Poing und Umgebung

Auf Vorschlag des Bayerischen Ministerpräsidenten hat der Bundespräsident Bernhard Winter mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet.
Innenminister Joachim Herrmann hat die Auszeichnung am 19. Februar 2015 überreicht.
Bernhard Winter aus Markt Schwaben, Landkreis Ebersberg, hat sich während seiner neunjährigen Amtszeit als Erster Bürgermeister der Marktgemeinde Markt Schwaben (2002 bis 2011) äußerst engagiert für die Belange seiner Gemeinde eingesetzt.

Donnerstag, 12.02.2015
Die Bürgerstiftung Seniorenzentrum Poing wird die Beschaffung von schwer entflammbaren Möbel im Wohnbereich des Seniorenzentrum Poing mit einem Zuschuss unterstützen.

Energieberater Helmut Mager stellte am 08. Februar vor, wie man mit alternativen Heizsystemen die Energiekosten deutlich senken kann.  
Veranstalter war das Bauzentrum Poing in Kooperation mit dem Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF)

Neujahrsempfang in Poing am 11. Januar 2015
Motto: Gute Nachbarschaft miteinander.
Grussworte von Albert Hingerl, Erster Bürgermeister.

Neujahrsempfang in Poing am 11. Januar 2015
Motto: Gute Nachbarschaft miteinander.
Neujahrsrede von Pfarrer Michael Holzner.

Neujahrsempfang in Poing am 11. Januar 2015
Motto: Gute Nachbarschaft miteinander.
Neujahrsrede von Pfarrer Michael Simonsen

Neujahrsempfang in Poing am 11. Januar 2015
Motto: Gute Nachbarschaft miteinander.
Neujahrsgrüsse von Janina Zuschrott, Monika Maier, Gabriela Karasz, Anja Orth, Klaus Halbeck< Neues Textfeld >>

Neujahrsempfang in Poing am 11. Januar 2015
Motto: Gute Nachbarschaft miteinander.
Zum 11. Mal hat die Gemeinde Poing die Bürgermedaille verliehen an Personen, die seit Jahren ehrenamtlich engagiert sind.
Am Ende des Poinger Neujahrsempfangs in der Anni-Pickert-Schule hat Bürgermeister Albert Hingerl auf Empfehlung und Beschluss des Gemeinderates die Bürgermedaille
verliehen - für besonderes ehrenamtliches Engagement.
Bekommen haben sie Margit Haanraets, Andrea Richter, Norbert Thöns und Walter Plotz.<< Neues Textfeld >>

Jahresabschluss-Weisswurstessen im Familienzentrum

 

Der letzte Tag der Veranstaltungsreihe am 24. Dezember 2014

Der Geschäftsführer Martin Kübelsbeck von der Firma Gienger aus Markt Schwaben übergibt der Gemeinde Poing aus ihrem Sozialfonds ca. 250 Decken für einen sozialen Zweck.

Bereits zum vierten Mal verzichtet das Bauzentrum Poing auf einen Weihnachtsbaum und engagiert sich stattdessen zusammen mit Eigenheim und Garten für ein soziales Projekt der Gemeinde Poing, dieses Jahr für ein Umweltprojekt der Poinger Schulen.
Mit der Übergabe des Spendenschecks am 12. Dezember 2014 durch Reinhard Pfeiffer, stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung Messe München International, und Andreas Speer, Geschäftsführer Eigenheim und Garten, an Bürgermeister Albert Hingerl wurde im Bauzentrum Poing die Weihnachtszeit eingeläutet.

Begrüßung von Peter Maier, AWO Ortsverein Poing

Festansprache durch Herrn Albert Hingerl, Erster Bürgermeister

Musikalische Unterhaltung „Poinger Dreigesang“ mit der Harfenistin Veronika Gruber

Grußworte von Doris Rauscher, MdL und Michael Holzner, Katholisches Pfarramt Poing

Grußworte von Michael Simonsen, Evangelisch-Lutherisches Pfarramt

Musikalische Unterhaltung „Poinger Dreigesang“ mit der Harfenistin Veronika Gruber

Adventsmusik aus England. Dancing Day
Ausführende: Miriam Graf, Harfe, Kammerchor CON VOCE,
Leitung Matthias Gerstner Ort: Evang. Christuskirche Poing

Adventsmusik aus England. Ding Dong! Merill on high
Ausführende: Miriam Graf, Harfe, Kammerchor CON VOCE, Leitung Matthias Gerstner Ort: Evang. Christuskirche Poing

Adventsmusik aus England. O little town of Betlehem
Ausführende: Miriam Graf, Harfe, Kammerchor CON VOCE, Leitung Matthias Gerstner Ort: Evang. Christuskirche Poing

Verdienstkreuz am Bande an Dr. Rainer Koch aus Poing
Auf Vorschlag des Bayerischen Ministerpräsidenten hat der Bundespräsident Dr. Rainer Koch mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet.
Innenminister Joachim Herrmann wird die Auszeichnung heute, Montag, den 1. Dezember 2014 um 16.30 Uhr, im Bayerischen Staatsministerium des Innern, Ministerbüro, Odeonsplatz 3, 80539 München überreichen.

Am Samstag, den 29.11.2014, beginnt in Poing die Weihnachtszeit. Zum ersten Mal findet der Christkindlmarkt in Poings Zentrum statt und zum ersten Mal dauert er zwei Tage lang an.
Der Weihnachtsmarkt, der früher von der Kolpinggruppe in Poing am Katholischen Pfarrheim veranstaltet wurde, und die Poinger Bürger mit Weihnachtsschmuck und Glühwein auf die besinnlichen Tage einstimmte, zieht auf den Poinger Marktplatz an der Marktstraße. Das Vereinskartell mit seinem Organisations-Team um Angelika Ertl und Michael Schmidt (Gemeinde Poing) plant und organisiert den Umzug seit beinahe einem Jahr. Das Vereinskartell übernimmt die Organisation: "Einen Christkindlmarkt zu organisieren bedeutet jede Menge Arbeit. Zusammen mit den Vereinen haben wir einiges auf die Beine gestellt. Aber wir haben viele Ideen und ein tolles Programm, auf das sich die Poinger wirklich freuen dürfen. Es wird ein wunderschöner Christkindlmarkt.", sagt Angelika Ertl vom Vereinskartell.

Herbstkonzert mit Musikkapelle Poing e.V. Teil 1
Herbstkonzert mit Musikkapelle Poing und Poinger Dreigesang, sowie Veronika Gruber, Harfe
Samstag, 22. November 2014 in Poing

Herbstkonzert mit Musikkapelle Poing e.V.  Teil 2
Herbstkonzert mit Musikkapelle Poing und Poinger Dreigesang, Samstag, 22. November 2014 in Poing

Vernissageeröffnung mit Bürgermeister Albert Hingerl und Ludwig Huber.
Ludwig Huber, dereinst leidenschaftlich für die Begrünung Poings im Auftrag der Gemeinde zuständig, verfolgte neben der Entwicklung der zahlreichen Pflanzungen auch die rasanten baulichen Veränderungen in Alt-Poing liebevoll mit dem Fotoapparat. Jüngst hat er sich wieder mit dem Foto in Poing auf den Weg gemacht. Seine Aufnahmen von „Einst und von Jetzt“, dazwischen liegen etwa 40 Jahre, werden in der Ausstellung ergänzt mit historischen Aufnahmen aus der Sammlung von Peter Dreyer.
Die Gegenüberstellung der Aufnahmen dokumentiert anschaulich Veränderung und Kontinuität im Ort. Ludwig Huber führt Sie persönlich durch die Ausstellung im Rathaus und
durch die Geschichte Poings.
Quelle: poing.de

Poing – Einst und Jetzt. Eine Ausstellung von Ludwig Huber. Report mit Ludwig Huber.

Seniorentag in Poing am 15. November 2014
Einführung von Frau Michaela Rauscheder, Seniorenbeauftragte, Gemeinde Poing
Seniorentag im Bürgerhaus, Bürgerstraße 1 in Poing

Seniorentag in Poing am 15. November 2014
Begrüßung durch Bürgermeister Albert Hingerl.

Seniorentag in Poing am 15. November 2014
Begrüßung durch Frau Doris Rauscher, MdL

Seniorentag in Poing am 15. November 2014
Grußworte von Pfarrer Michael Holzner

Seniorentag in Poing am 15. November 2014
Grußworte von Pfarrer Michael Simonsen

Die Pflegestufen im Überblick
Vortrag von Frau Andrea Wagner, Pflegestern Poing

Einweihung des neuen evangelischen Glockenturms
Die Glocken wurden von Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler, Dekan Jochen Hauer und Pfarrer Michael Simonsen geweiht.

 

21. Poinger Marktsonntag 2014
Markteröffnung mit Albert Hingerl, Erster Bürgermeister und mit Musikkapelle Poing e.V.

Eröffnung von Landrat Robert Niedergesäß.
Landrat Robert Niedergesäß sowie Stefanie Geisler von der Abteilung Soziales und Bildung des Landratsamtes sowie weitere Vertreter des Sozial- und Ausländeramtes erläutern die derzeitige Situation im Landkreis, den Ablauf eines Asylverfahrens sowie die weiteren Planungen.

Erläuterung der derzeitigen Situation im Landkreis Ebersberg. Ablauf eines Asylverfahrens sowie die weiteren Planungen.

Schlussworte von Landrat Robert Niedergesäß und Bürgermeister Albert Hingerl

Glockeneinholung für den neuen Glockenturm der evangelischen Christuskirche in Poing
Einholung mit der Poinger Musikkapelle

Glockeneinholung für den neuen Glockenturm der evangelischen Christuskirche in Poing.
Vorstellung der Aubergler Volkstanzgruppe.

Glockeneinholung für den neuen Glockenturm der evangelischen Christuskirche in Poing.
Festrede von Pfarrer Michael Simonsen.

Eröffnung mit Carolina Phillips, Günter Scherzl und Poinger Musikkapelle.

Andrea und Tracey mit der Zumba-Gruppe

Orientalische Tänze mit Birgit und Dagmar

Flamenco mit Sunny

Djembe Afrikanische Trommelmusik mit Anton Weichert und Gruppe

Eröffnung und Ausschnitt aus der Vorstellung "Die Theaterprobe"
Info unter: www.kulturtage-poing.de

Eröffnung von Herrn Albert Hingerl uns Frau Birgitta Nagel, Literaturhaus am Marktplatz

Harfenklänge , Bayerische und Steirische Gschicht´n und Gedichte. Vorgetragen von Traudlinde Gartler und Ludwig Huber, musikalisch begleitet von der Harfenistin Veronika Gruber.

Diesseits und Jenseits der Alpen -Texte, Gedichte und Musik. Barbara und Herbert Dullnig texten, lesen und unterhalten mit Akkordeon.

Jugend, Regierungszeit und ein mysteriöser Tod - "König Ludwig II" Helmut Ganslmaier liest aus dem Werk von Alfons Schweiggert und Erich Adami "Ludwig II"

Erlebnisreiches Poing - Unveröffentliche Memoiren
Erlebt, geschrieben und vorgetragen von Hans Steinbigler

Kreis will am Sonderpädagogischen Förderzentrum vorübergehend bis zu 50 Asylbewerber unterbringen.
Eine zweite Schulturnhalle im Landkreis wird zur Flüchtlingsunterkunft umgewandelt: In der Turnhalle des Sonderpädagogischen Förderzentrums in Poing sollen bis zu 50
Asylbewerber untergebracht werden. Ungefähr ebenso viele leben bereits in der Turnhalle der Realschule Ebersberg, hier sind die Kapazitäten inzwischen nahezu ausgeschöpft.
Da dem Landkreis Ebersberg weiterhin mehr Asylbewerber zugewiesen werden als in den bestehenden Unterkünften untergebracht werden können, sei das Landratsamt gezwungen, eine weitere Notunterkunft vorzubereiten, heißt es in einer Pressemitteilung. Bereits von dieser Woche an laufen die Vorbereitungen in Poing; auf Dauer soll die
Unterkunft dort aber nicht bestehen.
Quelle: http://www.sueddeutsche.de/muenchen/ebersberg

Glockenturmaufstellung in Poing
Glockenturmaufstellung in Poing am 16. September 2014. Turmaufstellung und Report mit Pfarrer Simonsen und Architekt
Huebschmann.

Hobbykochclub "Die fröhlichen Geniesser" in Poing
Hobbykochclub für Männer mit Kocherfahrung und Spaß am Kochen mit frischen und qualitativ hochwertigen Zutaten.

Literaturhaus in Poing

Pressekonferenz mit Albert Hingerl und Birgitta Nagel in Poing am Marktplatz, am 9. September 2014

MdL‘s Doris Rauscher und Markus Rinderspacher besuchten Poing. SPD-Landtagsabgeordnete Doris Rauscher und Markus
Rinderspacher, (Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion) machten
auf ihrer Fahrradtour durch unseren Landkreis auch in Poing Station.
Geplant war eine ganztägige Tour durch weite Teile des Landkreises, bei der natürlich auch politische Themen wie zum Beispiel der Ausbau der Bahntrasse Salzburg/Freilassing oder die geplante Windkraftanlage im Ebersberger Forst im Fokus standen.
Die Route begann um 9 Uhr am Bahnhof Vaterstetten und führte
dann zunächst über Purfing, wo in Höhe des Messmastes die geplante Windkraftanlage vorgestellt und diskutiert wurde.
Danach ging es weiter nach Poing ins Rathaus.
Weiter führte die Fahrt nach Markt Schwaben, durch
den Ebersberger Forst und endete in Ebersberg.

Kostenlose Stromtankstelle im P&R Gebäude
Zur Energiewende gehört auch die Verkehrswende. Dies gilt auch für die Gemeinde Poing. Um die Verkehrswende in Poing zu unterstützen bietet die Gemeinde einen
besonderen Service für alle Fahrer von Elektroautos an. Im P&R Gebäude in der Friedensstraße befindet sich eine Stromtankstelle mit ausgewiesenem Parkplatz für die
Strombetankung. Das Besondere an dieser Stromtankstelle ist, dass sie kostenlos für die Nutzer ist.

Bieranstich im Festzelt. Aktionsheld: Albert Hingerl, Erster Bürgermeister; Lehrmeister: Bernd Furch, Festwirt
Bürgermeister Albert Hingerl hat das erste Fass auf dem Volksfest Poing 2014 mit nur zwei Schlägen angezapft.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Poing LokalTV